Lieber Besucher, wie auch immer Sie auf unsere Seite gelangt sein mögen…

Als Meister vom Stuhl (Vorstandsvorsitzender) der Loge „Zu den drei ehernen Säulen“ begrüße ich Sie ganz herzlich.

Goethe, Mozart, Friedrich der Große, ja selbst die Jazz-Legende Louis Armstrong oder der Schriftsteller Kurt Tucholsky hatten alle eine Gemeinsamkeit – sie waren Freimaurer.

Neben vielen weiteren, bekannten Persönlichkeiten, gehören wir in Kleve mit Überzeugung und Freude diesem Männerbund an; und das aus gutem Grund:

Freimaurer zu sein, bedeutet Werte verstehen, Werte leben und Werte weitergeben.

In allen Ländern der freien Welt sind es mittlerweile ca. 6 Millionen Freimaurer, die nicht irren können, denn im Mittelpunkt unseres Bemühens steht immer der Mensch. Freimaurer glauben an die Kraft der Gemeinschaft und an ein friedliches Miteinander aller Völker und Kulturen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Sprache oder ihrer Religion.

Menschenliebe, Toleranz und Brüderlichkeit:

Für diese Werte stehen wir, alle Brüder der zukünftigen Kleverer Freimaurerloge „Zu den drei ehernen Säulen“.

Mehr als 20 Mitglieder (Brüder) jeglichen Alters aus verschiedensten Berufsgruppen (Handwerker, Akademiker, Freiberufler) und Religionsgemeinschaften prägen unsere Zusammenkünfte. Unser Wunsch und unser Streben ist darauf ausgerichtet, dass die Welt ein wenig menschlicher und verständlicher wird.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie zunächst alles Wissenswerte über unsere Loge. Veranstaltungen, Vorträge und regelmäßige Treffen – immer Donnerstags – stützen das, wofür wir stehen.

Und vielleicht sind Sie ja bald ein Teil von uns. Gästeabende finden in der Regel einmal im Monat, Donnerstags statt. Melden Sie sich bitte vorher über unsere E-Mail Kontakt@Freimaurer-Kleve.de , wir freuen uns auf Sie!

FOTO: Evers Gottfried

Mit freundlichen Grüßen
Anton Klop

Meister vom Stuhl